VERSAND & ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Versand- & Zahlungsbedingungen

 

Zahlungsmöglichkeiten

 

– Vorkasse/Banküberweisung
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag per Banküberweisung welche Sie selber nach Erhalt unserer Bankverbindung einleiten müssen. Die Überweisung können Sie entweder per Formular bei Ihrer Hausbank oder natürlich online vornehmen.
Wir liefern die Ware nach Erhalt der Zahlung aus.

 

– PayPal/PayPal Express
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Normalerweise werden Sie direkt im Anschluss an den Bestellvorgang zu der PayPal Webseite weitergeleitet, um dort Ihre Bezahlung durchzuführen. Wenn Sie PayPal Express nutzen können Sie die Zahlung direkt im Warenkorb vornehmen, das Shopsystem übernimmt dann die von Ihnen bei PayPal hinterlegten Adressdaten als Rechnungs- und Lieferadresse. Detaillierte Informationen finden Sie hier: PayPal – www.paypal.com 
Wir liefern die Ware nach Erhalt der Bestätigung der Zahlungsanweisung aus.

 

Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal .

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

(4) Versandkostenfrei für alle Bestellungen aus Deutschland.

Wir berechnen Versandkosten für folgende Länder in Höhe von:

Österreich 15,99 EUR
​Schweiz 26,90 EUR

 

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU können ggf. Zusatzkosten in Form von Zöllen oder Einfuhrsteuern anfallen, die von Ihnen selbst zu tragen sind.

 

Lieferung
(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.
(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

 

Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.